Ski-Fortbildung in den Osterferien

Ski-Fortbildung in den Osterferien

Dass unsere Lehrer auch in den Osterferien aktiv sind und sich für die Schule fortbilden, zeigt das Beispiel unseres Sportlehrers Jens Hellwig.

Herr Hellwig nimmt aktuell an einer Ski-Fortbildung der Bezirksregierung Detmold teil. Diese findet in Kaltenbach, Zillertal (Österreich) statt, dem gleichen Ort, in den jedes Jahr unsere Ski-AG unter der Leitung von Sebastian Kuna fährt. Herr Kuna selbst leitet übrigens mit anderen Ski-Lehrern zusammen diese Fortbildung.

Der Deutsche Sportlehrerverband (DSLV) bietet in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Detmold und der Initiative „Kooperationsnetzwerk: Schneesport an Schulen …“ in einer Veranstaltungsreihe Fortbildungsmaßnahmen im Sport für Lehrer*innen an.

Mit dem Angebot werden Lehrer*innen angesprochen, die im Rahmen von Schulveranstaltungen Klassen-, Kurs- oder Projektfahrten mit (winter-)sportlichen Schwerpunkten planen und mit der Teilnahme an einem Qualifikationskurs und dem Nachweis entsprechender Kompetenzen die „fachlichen Voraussetzungen zur Leitung von Schulskikursen bzw. Snowboardkursen“ erwerben können.

Durch die Mitarbeit in Vertiefungskursen (Vertiefung von bereits erworbenen Qualifikationen) lernen die Lehrer*innen vielfältige und unterrichtsverwendbare Formen des „Gleitens“ und „Fahrens“ (Kernlehrplan Sport/ NRW) kennen.

Schreibe einen Kommentar